Partei

14. April 2011   Pressemitteilungen

BürgerInnen beteiligen – Kein „Fracking“ in NRW

Am Freitag, den 15.4.2011, veranstaltet die Bundestagsfraktion DIE LINKE im Deutschen Bundestag ein öffentliches Fachgespräch zum Thema „Fracking – Gefährliche Bohrungen nach unkonventionellem Erdgas“. Dabei werden Vertreter von Bürgerinitiativen, Mitglieder des Bundestages und Vertreter von Nichtregierungsorganisationen über die Gefahren und Hintergründe des Frackings aufklären und Vorschläge für ein neues Bergrecht erörtern.

Dazu erklärt Ingrid Remmers, Mitglied des Bundestages für DIE LINKE aus Nordrhein-Westfalen: „Schon seit mehreren Jahren wird das Fracking auch in Deutschland erprobt. Dabei werden chemische Flüssigkeiten in den Boden gepresst, um Erdgasvorkommen ausbeuten zu können. Vor allem in NRW und Niedersachsen sind geeignete Lagerstätten vorhanden, gegen deren Erschließung sich berechtigter Widerstand regt. Neben vielen Bürgerinitiativen befürchtet auch Gelsenwasser eine Verschmutzung der Trinkwasservorräte. In Niedersachsen kam es durch Fracking bereits zu Grundwasser- und Luftverschmutzung durch freigelassenes Benzol und Quecksilber. Die Entscheidung über die Zulassung dieser Bohrungen muss mit den Anwohnerinnen und Anwohnern getroffen werden. Die Politik muss hier besonders die Augen offen halten.“

Die Veranstaltung findet im Bundestag, Paul-Löbe-Haus, Raum E 700, von 11:00 -15:00 Uhr statt. Auf persönliche Einladung von Ingrid Remmers wird auch der Initiator der Bürgerinitiative gegen Gasbohrungen in Drensteinfurt anwesend sein.

Bürgerintiative "Dicke Luft"

DickeLuftHerne

180407 Schach

Aufwertung jetzt!

Sozial-Erziehungsberufe

Kontakt

DIE LINKE. in Herne / Wanne-Eickel

Hauptstraße 181 * 44652 Herne
02325 654049/-51 * 01523 8224681
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Büroöffnungszeiten:
Mo - Do 13.00 - 17.00; Fr 10.00 - 15.00

Herner Sparkasse
IBAN: DE03 4325 0030 0001 0257 58
BIC: WELADED1HRN

Die nächsten Termine

Montag, 30. April, 17:00
Fraktionssitzung