Aktuell

3. MAI 2017categoryVeranstaltungshinweis - DIE LINKE KV Herne/Wanne-Eickel

Pressefoto Axel Troost 640x480"Europa geht auch anders"

Mit Axel Troost (MdB), Geschäftsführer der Arbeitsgruppe Alternative Wirtschaftspolitik (Memorandumgruppe)

Mittwoch, 3. Mai 2017, 19.00 – 21.00 Uhr
Cafe Pluto, Wilhelmstraße 89a, 44649 Herne 

Die Europäische Union steckt seit 2009 in einer tiefen Krise. In südeuropäischen Ländern hat diese Krise zu sozialen Kahlschlägen geführt. In Nord-Europa hat die Krise dagegen zu einem Aufschwung rechter, nationalistischer Parteien geführt, wie z.B. der AfD.

Es sind aber nicht nur rechte Kritikerinnen und Kritiker, die in der Rückkehr zum Nationalstaat bzw. in der Abschaffung des Euro die einzige Lösung dieser Dauerkrise sehen. Es gibt auch linke Kritiker und Kritikerinnen, die auf diese Lösung setzen.

 

Axel Troost, stellvertretender Parteivorsitzender, linker MdB und finanzpolitischer Sprecher der Linken im Bundestag, setzt dagegen auf ein solidarisches Europa. Gemeinsam mit Frank Bsirske (Verdi-Vorsitzender), Gesine Schwan, Klaus Busch und anderen hat er kürzlich in der Streitschrift „Europa geht auch solidarisch!“ dargestellt, wie er sich ein solidarisches Europa vorstellt.

 

Am 3. Mai 2017 stellt Axel Troost die Streitschrift in Herne vor und stellt sich der kritischen Diskussion mit Herner Bürgerinnen und Bürgern.

 

Literaturhinweis: Klaus Busch, Axel Troost, Gesine Schwan, Frank Bsirske u.a.: Europa geht auch solidarisch! VSA-Verlag, Hamburg 2016.

 

Kontakt

DIE LINKE. in Herne / Wanne-Eickel

Hauptstraße 181 * 44652 Herne
02325 654049/-51 * 01523 8224681
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Büroöffnungszeiten:
Di - Fr 10.00 - 12.00; Di - Do 15.00 - 17.00

Herner Sparkasse
IBAN: DE03 4325 0030 0001 0257 58
BIC: WELADED1HRN

Die nächsten Termine

Keine Termine